Folge 39 – Budapest, Moskau, Wien, Köln: Agi

(CW: Von Min 20:45 bis Min 24:20 erzählt Agi vom frühen Tod ihrer Nichte und ihrer Cousine.)

Als gebürtige Budapesterin wuchs Agi in Ungarn, Russland und Österreich auf. Heute lebt sie in Köln und arbeitet an ihrer Karriere als professionelle Sängerin. Darüber hinaus gibt sie musikalische Früherziehung und bietet ihre Stimme für ungarisch-deutsche Sprachbücher an. Ich habe mit Agi telefoniert und sie beschreibt unter anderem, mit welcher Kultur sie sich am stärksten verbunden fühlt (Spoiler: mit allen), wie sie ihre „Powervoice“ gefunden hat und wie sie kreativ mit der Pandemie-Zeit umgeht.

Website: https://www.agi-music.de

Soundcloud: https://soundcloud.com/toth-agi-645085625

Instagram: https://www.instagram.com/agiandmusic/

Facebook: https://www.facebook.com/agiandmusic

YouTube: https://www.youtube.com/channel/UC2pqr8CJYxDIa1cXGFAU7oA

Balkonkonzert mit Agi im Agnesviertel Köln: Samstag, 12.12.2020, 18:00 Uhr

Musik in dieser Podcast-Folge: „Budapest“ von Agi, erhältlich u.a. auf Spotify.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.