Folge 27 – Chinesische Klänge mit der German Piano Princess: Lydia Maria Bader

Lydia Maria Bader ist Pianistin und zeichnet sich vor allem durch ihre Verbundenheit mit China aus. Bereits zehn Mal war sie in China auf Tournee und wurde zur chinesischen Kulturbotschafterin ernannt. Außerdem gibt Lydia thematische Gesprächskonzerte.

Ich habe mit Lydia telefoniert und wir sprechen unter anderem über die Entstehung ihres neuen Albums „Chinese Dreams“ (VÖ: 5. Juni 2020), über chinesische Konzertsäle, Klaviermusik und Sprachmelodien, und warum Lydia als Kind mit Kochlöffeln Geige gespielt hat.

Lydia Maria Bader:

Website: https://www.lydiamariabader.com/

iTunes: https://music.apple.com/de/album/chinese-dreams/1512815527

Spotify: https://open.spotify.com/album/1qd5HPHdkgASllC1zsOiqK?si=R9F33h7vRWqcp1dojdB8KQ&fbclid=IwAR1qI2kGPiloMEKOF60Y1_9B746mlty1VJKk_zkAf2VF-CTFbYtDSIHp00Y

Youtube: https://www.youtube.com/23pianist23

Twitter: https://twitter.com/pianist23

Instagram: https://www.instagram.com/pianist_23/

Facebook: https://www.facebook.com/lydiamariabader

Hörproben in dieser Podcast-Folge: „Silver Clouds Chasing The Moon“ und „Rush Hour in Hong Kong“, Album: „Chinese Dreams“ von Lydia Maria Bader.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.