Folge 21 – Spurensuche durch die Jahrhunderte: Fördergemeinschaft Alte Winzinger Kirche e.V.

Die Alte Winzinger Kirche wurde im 13. Jahrhundert gebaut und ist somit das älteste Gotteshaus in Neustadt an der Weinstraße. Ziel des Fördervereins ist neben der Denkmalpflege auch die Öffnung der Kirche für kulturelle Veranstaltungen.

Der 1. Vorsitzende Olaf Kleinschmidt hat sich mit mir auf einen Kaffee getroffen und mir unter anderem von einer verschwundenen Orgel, einem eingestürzten Kirchturm, der Entdeckung alter Wandmalereien und der Bedeutung von Kirchenglocken erzählt.

Infos und Veranstaltungen: http://www.evpfalz.de/gemeinden_cms/index.php?id=1897

360° Ansicht der Kirche: https://panoramahuck.eu/22/22.html

Über den Stadtteil Winzingen: https://de.wikipedia.org/wiki/Winzingen_(Neustadt)

Adresse: Kirchstraße 40, 67433 Neustadt
Kontakt: 06321 / 968 48 38, alte-winzinger-kirche-ev@gmx.de

Spendenkonto:
Fördergemeinschaft Alte Winzinger Kirche e.V.
Sparkasse Rhein-Haardt
IBAN-Nr. DE19 54651240 1000625978

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.